Umwelt

Unsere Kooperationen & Zertifikate

Die ausgezeichnete Qualität unserer Produkte und deren nachhaltige Produktion liegt uns besonders am Herzen. Deshalb haben wir uns verpflichtet die Produktion und den Versand so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Daran werden wir auch in Zukunft weiter arbeiten.

Schwarzes 1% for the Planet Member Logo
1% for the Planet

Das Netzwerk ist ein internationaler Zusammenschluss von Organisationen und Unternehmen. Sie verpflichten sich dazu mit einem Prozent ihres Umsatzes Projekte zum Umweltschutz zu unterstützen

Slow Food

Wir unterstützen die Initiative Slow Food um mit Genuss und Verantwortung die Zukunft unserer Ernährung zu sichern. Hier setzen wir uns besonders für den Erhalt von alten Olivenhainen in Italien ein.

Dunkelgrünes .eco Logo
.eco

Die .eco Domain ist für Unternehmen verfügbar, die sich für eine nachhaltige Zukunft und Umweltschutz einsetzen.

Gelbgrünes Logo von Biobiene auf dem 100% plastikfrei steht und welches im August 2022 ausgestellt wurde
Nachhaltige Verpackung

Bei der Versandverpackung verzichten wir komplett auf Plastik und verwenden nur Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen wie Graskartons oder Holzwolle.

Biologischer Anbau

Alle Oliven und Trauben, die wir für unsere Produkte verwenden, stammen aus ökologischem Anbau. Doch nicht alle dürfen auch das offizielle EU-Biosiegel tragen. Daran arbeiten wir noch. Wir wollen die Betriebe in Zukunft bei ihrem Zertifizierungsprozess unterstützen.

Klimaneutraler Versand

Alle Pakete werden CO2-neutral verschickt. Die Emissionen, die durch den Transport anfallen werden durch weltweite Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Das ist uns besonders wichtig

Nachhaltige Landwirtschaft

Als Grundlage für ausgezeichnetes Extra Vergine Olivenöl werden für unsere Öle nur Oliven aus biologischem Anbau ohne Verwendung von Pestiziden verarbeitet. Nur so ist es möglich geschmacklich und sensorisch einwandfreies Olivenöl herzustellen.

Älterer Olivenbauer mit kariertem blauen Hemd bei der Olivenernte per Hand
Ernte von Hand

Bei der Olivenernte von Hand werden im Gegensatz zur Ernte mit Maschinen die Oliven nicht verletzt und die Bäume geschont. Dieser zusätzliche Aufwand wird mit einem einwandfreien Geschmack belohnt, da in der Ölmühle nur unbeschädigte Oliven verarbeitet werden.

Schutz von Singvögeln

Bei der industriellen Olivenölproduktion werden jährlich Millionen Singvögel durch Erntemaschinen getötet. Im Gegensatz zur maschinellen Ernte ist bei der Olivenernte von Hand sichergestellt, dass keine Singvögel oder andere Lebewesen zu Schaden kommen.